Urlaub im Felsenland Südeifel___________________________________________________Tel. ++49 (0) 65 25 / 93 46 49 4 oder 93 09 6

Anreise


Die Irreler Mühle liegt am Ortsausgang von Irrel, einem Ort mit 1.500 Einwohnern  in der Südeifel nahe der Grenze zu Luxemburg.
  • 16 Kilometer südlich von Bitburg
  • 25 Kilometer nordwestlich von Trier
  • 40 Kilometer nordöstlich von Luxemburg
  • im Deutsch-Luxemburgischen Naturpark
  • im Naturpark Südeifel
  • in der Ferienregion Felsenland Südeifel

Hier finden Sie Informationen über unser Dorf


So finden Sie die Irreler Mühle:


Die Irreler Mühle ist ein eigener, ausgeschilderter Ortsteil von Irrel am Ortsausgang in Richtung Trier.
Die Adresse unseres Ferienhauses lautet Talstraße 23. 

Das große Gebäude
der früheren Mühle, die 1960 zum Hotel-Restaurant umgebaut wurde, ist gut zu finden: Es liegt in einer Sackgasse, die am Parkplatz vor dem Haus endet. Hier führt heute keine Straßen-, sondern nur noch eine Wanderbrücke über die Nims.

Tipp: Falls Ihr Navigationsgerät die Hausnummer nicht findet, versuchen Sie es mit der Eingabe „Irreler Mühle“. Oder folgen Sie einfach der Beschreibung:


  • Von Norden aus Richtung Köln/Bitburg kommend fahren Sie ab Bitburg auf der B257 Richtung Luxemburg/Irrel bis zur Ausfahrt Irrel und folgen der Straße bis zum Kreisel in der Ortsmitte. Dort nehmen Sie die dritte Ausfahrt Richtung Trier (Talstraße). Nach ca. 800m geht es hinter dem Ortsausgangsschild links ab zur Irreler Mühle (Hinweisschild); die Straße endet am Parkplatz vor dem Haus.
  • Von Süden bzw. Osten kommend folgen Sie bei Trier-Ehrang den Hinweisen in Richtung Luxemburg/Bitburg und fahren schließlich auf der B51 zunächst Richtung Bitburg. Dann nehmen Sie entweder
a) die Ausfahrt Newel/Olk/Ralingen, die Sie an die Sauer bis nach Minden führt. Dort biegen Sie rechts ab auf die L4 und fahren an Menningen vorbei Richtung Irrel. Vor dem Ortseingang sehen Sie rechts unterhalb der ehemaligen Eisenbahnbrücke schon die Irreler Mühle liegen. Biegen Sie rechts ab (Hinweisschild) - die Straße endet am Parkplatz vor dem Haus.
b) einige Kilometer weiter die Abfahrt Welschbillig-Helenenberg. Von dort führt sie die L40 über Eisenach in Richtung Irrel. Im Tal angekommen, sehen Sie rechts die ehemalige Eisenbahnbrücke und daneben die Irreler Mühle. Biegen Sie rechts ab auf die L4 und dann gleich wieder rechts (Hinweisschild) und fahren Sie bis zum Parkplatz vor dem Haus.


Größere Kartenansicht